schule + radio

Beiträge im Vorfeld der WM

Unsere aktuellen Beiträge, die wir im Vorfeld der WM entwickelt haben:

WM-Zwetschgenmou auf  dem Nürnberger Christkindelsmarkt

Was wir seit Januar 2010 gemeinsam mit unserem Partnerteam aus Hermannsburg produzieren, könnt ihr hier verfolgen:

Tim - unser Sprecher - erklärt das Projekt

Warum sich die beiden Teams für dieses Projekt engagieren

Sind die Menschen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt auch schon auf die Fußball-WM vorbereitet? Anscheinend! Die Geschichte vom Zwetschgenmou 

Für die ersten Schritte als WM-Tourist in Südafrika sollte man die Tipps unseres Hermansburger Radioteams beherzigen!


Die vielen Sprachen in Südafrika

Auch in der Grundschule wissen die Kids Bescheid

 

 

9. April - Sportschule Ruit/StuttgartTeam Deutschland -  Football for Hope

Wo schon mal U-21 Nationalspieler kicken, trifft sich das Team, das für Deutschland beim Football for Hope Festival in Südafrika antreten wird. Die acht Spielerinnen und Spieler haben sich mit Ihrem Coach, Herrn Keidler, mehr vorgenommen als zu gewinnen. Das FIFA-Festival will Fußball, kulturelle Verständigung und soziales Engagement für Jugendliche verbinden. Ein tolles Projekt - und wir sind mit dabei.

Mehr Infos über "Football for Hope" hier

Infos über unsere Kooperation mit dem deutschen Team hier 

Und hier unser Beitrag:

 

 

19.6. 2010 Verabschiedung des deutschen Teams des FIFA - Festivals "Football for Hope" von Berlin aus nach Südafrika

Wir waren etwas neidisch - aber lange dauert es ja nicht mehr dann kommen wir nach. Hier unser Beitrag über die Verabschiedung im Haus der Kulturen in Berlin.

 

14. Mai Funkhaus Nürnberg - Radio Gong

Unser nächster Termin - bei RadioGong im Funkhaus Nürnberg - war heute. Studioarbeit live ist der Hammer. Alles passiert gleichzeitig: Moderation, Beiträge schneiden, Interviews vorbereiten, mit dem Team die nächsten Moderationstexte diskutieren, die Nachrichten verfolgen und und und ... wir mittendrin. Aufgeregt ist man schon - auch der alte Hase unser Lehrer, Reiner Geißdörfer. 

Wie es lief? Einfach anhören!

 

 

Mittlerweile sind wir schon richtig gut ausgestattet. Zur WM-Teilnahme gehören einfach auch die richtigen Accessoires, oder?

 


 

WM-Menschenrechtsspots:

Hier der erste WM-Menschenrechtsspot. Wir haben versucht kurze Schlaglichter auf Fußballthemen zu werfen, die Fußball und Menschenrechte verbinden. Der erste Satz des Spots bezieht sich auf den Fußball, der zweite Satz auf Fragen sozialen Miteinanders. Jeder Spot endet mit dem Satz "play fair everywhere":

Spot 1:

 

 

Unser nächstes Projekt:

Im Augenblick arbeiten wir an der Konzeption von Menschenrechtsspots. Dazu arbeiten wir mit dem Nürnberger Menschenrechtsbüro zusammen. 

 
Was wird in Südafrika laufen?
In Südafrika/Johannesburg werden wir an einem Jugendprojekt des Goetheinstitues - Football meets Culture - teilnehmen. Im Rahmen dieses Programmes sind wir in der Schule HeronBridge untergebracht. Von dor aus werden wir über die WM und das Football for Hope Festival berichten. Dann besuchen wir unser Partner-Team in Hermannsburg, um gemeinsam mit den Hermannsbrugern WM Radio zu machen. Das wird alles sicher viel Arbeit - aber auch viel Spaß machen.
 
Unser Hintergrund:

Die Radiogruppe des DSH ist Tatfunkschule. Das Sigmund-Schuckert-Gymnasium ist im Rahmen von TurnOn Partnerschulealt des Bayerischen Rundfunks.

Aktuelle Seite: Startseite Projekte WM-Radio 2010 in Südafrika Beträge im Vorfeld der WM